Trentiner Vino Santo


 

G roßartig und erlesen ist der Vino Santo aus dem Trentino (Slow Food Präsidium). Ein idealer Begleiter zu Käse, Desserts oder einfach nur als Meditationswein. Er wird aus den locker besetzten autochthonen Nosiola-Trauben des Valle dei Laghi gewonnen, die auf Drahtgittergestellen aufgelegt werden und dem Wind, dem Ora del Garda, von Oktober bis zum Palmsonntag ausgesetzt bleiben. Erst zu Ostern erfolgt die sanfte, rituelle Pressung. Mindestens 10 Jahre Reifezeit in Barriques verleihen diesem Wein die Besonderheit, dass er auch 50 oder 60 Jahre nach der Lese serviert werden kann – ein wahres Meisterwerk.

Die lokaltypischen Produkte des gardasees