Chef Josef Steffner


 
 

T radition und Neuauflegung derselben, Echtheit und Frische der Rohstoffe, Fantasie und ein konsequent angewandter Stil: Das ist das Geheimnis der Küche von Josef Steffner, preisgekrönter JRE-Chefkoch aus Österreich für sein Restaurant Mesnerhaus in Mauterndorf, wo er und seine Frau Maria die Hausherren sind.
JRE (Jeunes Restaurateurs d’Europe) ist eine renommierte Vereinigung junger Chefköche: Dank der Partnerschaft mit Garda con Gusto wird sie auch dieses Jahr am Festival teilnehmen und zwar mit einem prestigeträchtigen Chefkoch vom Niveau von Josef Steffner, dem außerdem vom berühmten Restaurantführer Gault Millau die Auszeichnung „Hauben“ verliehen wurde.
Gleich 3 hat er sich mit dem Restaurant Mesnerhaus verdient, wo Chefkoch Josef Steffner seine Kreativität in regionale Gerichte, die stets mit saisonalen Produkten zubereitet werden, einfließen lässt.

Sobald sie das wundervolle Restaurant betreten, kennen alle Gourmands ihre Mission: Die Hohe Gastronomie auf vollkommen neue Art zu erleben und sich vom wohlig warmen Ambiente des Mesnerhauses verwöhnen zu lassen.
Die Menüs variieren mit den Jahreszeiten und mit der Kreativität von Chefkoch Steffner; die Gerichte werden mit ausgezeichneten österreichischen Weinen serviert. Die vom Restaurant Mesnerhaus ist eine moderne österreichische Küche mit lokalen und internationalen Einflüssen.

Auf 1100 Meter über dem Meeresspiegel wird die Zubereitung zu einem Spektakel in der Höhe: Pilze und der Duft nach Wald kennzeichnen viele der Gerichte dieses preisgekrönten Restaurants, welches sich in einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1420 inmitten eines atemberaubenden Bergpanoramas befindet und im Laufe der Jahre zu dem unverwechselbaren Gourmet-Restaurant schlechthin geworden ist.

 

 

A m Freitag, den 1. November um 20 Uhr wird Sternekoch Josef Steffner sein Showcooking bei Garda con Gusto - Gourmet Experience präsentieren: Ein suggestives Schauspiel für Gaumen und Seele mit den Spezialitäten des Altogarda.